SALZLAND DRUCK GmbH & Co. KG Löbnitzer Weg 10 I 39418 Staßfurt Telefon: 03925-962-222 E-Mail: pferde@salzland-druck.de
News
SERVICEHOTLINE: 03925 I 962-207
IMPRESSUM IMPRESSUM AGB AGB
Salzwedel.      Nachdem   die   Springreiter   sich   bei   den   Hallenlandesmeisterschaften   2018   in   Prussendorf   durch   den Schnee   kämpften,   galt   es   bei   den   Hallenlandesmeisterschaften   im   Dressurreiten   den   Sonnenschutz   nicht   zu vergessen.   „Bei   dem   Wetter   müssten   wir   eigentlich   draußen   weiter   reiten.“,   freute   sich   Carlin   Hornkohl   am   Final- Wettkampftag    (08.04.2018)    über    den    strahlenden    Sonnenschein.    Bis    zu    20    Grad    Celsius    standen    auf    dem Thermometer   außerhalb   der   Reithalle.   Der   eigentliche   Austragungsort   der   Wertungsprüfungen,   das   Viereck   in   der Altmarkhalle,   überzeugte   vom   06.-08.   April   2018   mit   konstanten   kühlen   Temperaturen   und   zog   mit   der   vierten Auflage   der   offenen   Hallenlandesmeisterschaften   Dressur   zahlreiche   Teilnehmer   an.   Dies   führte   am   Samstagabend zu     einer     halben     Nachtschicht,     denn     die     Siegerehrung     der     zweiten     Wertungsprüfung     der     Dressur- Landesmeisterschaften,   einer   Dressurprüfung   Kl.M**,   endete   nach   27   Starts   mit   der   Siegerehrung   um   22:30Uhr. Insgesamt    wurden    in    Salzwedel    vier    Hallenlandesmeister    der    Dressur    in    Sachsen-Anhalt    ermittelt    und    am Sonntagnachmittag   gekürt.Den   Auftakt   machten   die   Ponyreiter   und   Children,   die   sich   die   Wertungsprüfungen teilten.   Auf   dem   Plan   standen   zwei   A-   und   eine   L-Dressur,   die   am   Samstag   und   Sonntag   ausgetragen   wurden. Herausragend   präsentierte   sich   hier   die   für   den   RFV   Quellendorf   reitende   Malin   Schoch   auf   ihren   Pferden   Fable   und Kalif.   Sie   gewann   mit   Kalif   die   zweite   A-Dressur   und   ebenfalls   die   finale   L-Dressur.   Damit   sicherte   sich   die   junge Amazone   den   Landesmeistertitel   in   der   Childrenwertung   (U14),   die   2018   in   Salzwedel   Premiere   feierte.   Der Vizemeistertitel   ging   an   Hannah   Maria   Schlösser   (RFV   Sangerhausen   e.V.)   auf   Westminster,   gefolgt   von   Lara   Blötz mit   Rawina   vom   Wörmlitzer   SV   ´90   e.V..   In   der   Ponywertung   hieß   es   für   die   drei   an   den   Start   gegangenen Nachwuchsreiter   die   Reihenfolge   in   der   Meisterwertung   zu   ermitteln.   Am   Ende   hieß   es   hier   für   Franziska   Springer vom   RV   Vorharz-Silstedt   e.V.   die   begehrte   Meisterschärpe   aus   den   Händen   der   Vertreter   des   Landesverbandes Reinhard   Brähne   und   Thomas   Preiß      in   Empfang   zu   nehmen.   Sie   siegte   in   der   Gesamtwertung   auf   ihrem   Patchouli vor   Leonie   Blumentritt   auf   Kansas   Man   (RFV   Gestüt   Lerchenhof   Schönebeck   e.V.)   auf   Platz   zwei   und   Helene   Ziehn auf   Piccola   vom   PSV   Wormsleben   e.V.).Die   Junioren   und   Jungen   Reiter   teilten   sich   in   Salzwedel   nicht   nur   die Wertungsprüfungen,    sondern    gleichzeitig    auch    die    Gesamtwertung.    Insgesamt    sechs    Reiter-Pferd-Paare    aus Sachsen-Anhalt   traten   dafür   in   den   drei   mittelschweren   Dressurprüfungen   gegen   die   weiteren   Konkurrenten   aus dem   gesamten   Bundesgebiet   an.   Mit   zwei   Siegen   und   dem   vierten   Platz   im   Finale   freute   sich   Henriette   Schmidt   auf Don   de   Jeu   vom   RFV   Naumburg   e.V.   über   den   Gesamt-Erfolg   in   der   Wertung   der   Junioren   und   Jungen   Reiter   2018. Sie   erhielt   für   die   hervorragende   Leistung   die   Meisterschärpe   und   auch   die   Gratulationen   von   der   zweitplatzierten Anna   Schlöffel   auf   Fürst   Ludwig   (Wörmlitzer   SV   `90   e.V.)   und   drittplatzierten   Nele   Schulze   auf   Samiro   (RFTV Krumke   e.V.).In   der   finalen   S-Dressur   am   Sonntagnachmittag   ließen   sich   noch   einmal   27   Reiter-Pferd-Paare   in   die Starterliste    eintragen.    Hier    konnte    Yessica    Schröder    vom    RV    Ihleburg    ihren    zweiten    Sieg    auf    Florenciano verbuchen,   gefolgt   von   Julia   Schönherr   (RFV   St.Katharina   Flötz   e.V.)   auf   DSP   Leoness      und   Dr.   Tina   Böhme   (RV Prussendorf   e.V.)   auf   Lara   Croft.   Unter   diesen   Sachsen-Anhaltinischen   Reiterinnen   wurde   in   der   Gesamtwertung auch   die   Reihenfolge   der   ersten   drei   ausgemacht.   Trotz   der   zwei   Siege   Schröders,   sicherte   sich   Julia   Schönherr   mit dem    Sieg    in    der    zweiten    Wertungsprüfung    und    den    weiteren    sehr    guten    Ergebnissen    in    den    weiteren Wertungsprüfungen   den   Landesmeistertitel   2018.   Yessica   Schröder   freute   sich   am   Sonntagnachmittag   über   den Pokal für den Vizelandesmeistertitel. Den dritten Platz auf dem Podest sicherte sich in Salzwedel Dr. Tina Böhme.    Text und Fotos: Andreas Heine
Hallenlandesmeister Dressur ermittelt Gelungene Landesmeisterschaft in Salzwedel 1_Die Ehrung der Hallenlandesmeister, hier Malin Schoch, wurde vom Vizepräsidenten und LK- Vorsitzenden Reinhard Brähne, LK-Geschäftsführer Thomas Preiß, Dressurausschuss-Vorsitzender Uschi Emmerich-Elsner und dem Ehepaar Hornkohl als Veranstalter vorgenommen. 2_Die Jugend auf einen Blick: Pony-Meisterin Franziska Springer, Junioren-Junge Reiter Champion Henriette Schmidt und Children Meisterin Malin Schoch.

SACHSEN-ANHALT

26.05.-27.05. Magdeburg 08.06.-10.06. Wörmlitz 09.06. Marienthal bei Eckartsberga 09.06.-10.06. Königsrode 09.06.-10.06. Samswegen 09.06.-10.06. Prussendorf 09.06.-10.06. Sanne-Fleetmark 09.06. Nedlitz 15.06.-17.06. Schönhausen 15.06.-17.06. Wahlitz 16.06.-17.06. Ausleben 16.06.-17.06. Mehringen 16.06.-17.06. Würchwitz 22.06.-24.06. Halle-Seeben 23.06.-24.06. Billberge 23.06.-24.06. Groß Rodensleben 29.06.-01.07. Ihleburg 29.06.-01.07. Salzwedel 30.06.-01.07. Laucha 30.06.-01.07. Westerhausen 05.07.-08.07. Prussendorf 01.06.-03.06. Steckby Bayern 06.06.-10.06. Kreuth 14.06.-17.06. Kreuth
1
BESTELLFORMULAR HOME NEWS KONTAKT
2