SALZLAND DRUCK GmbH & Co. KG Löbnitzer Weg 10 I 39418 Staßfurt Telefon: 03925-962-222 E-Mail: pferde@salzland-druck.de
News
SERVICEHOTLINE: 03925 I 962-207
AGB IMPRESSUM DATENSCHUTZ
Aschersleben.   Dort,   wo   vor   28   Jahren   der   Landesverband   der   RFV   Sachsen-Anhalt   e.V.   gegründet   wurde   und   die ersten   Verbandswahlen   stattfanden,   in   Aschersleben,      wurde   am   16.   Mai   der   8.   Landesreitertag   durchgeführt.   121 Delegierte    (80,39    Prozent)    von    153    möglichen    aus    den    Kreisverbänden    nahmen    daran    teil.    Nicht    wenige Kreisverbände    nutzten    ihre    Mandate    vollständig.    Einzig    die    Pferdebetriebe    aus    Sachsen-Anhalt    waren    nicht vertreten. Das   Ascherslebener      „Bestehornhaus“   bot   beste   Bedingungen   für   den   bedeutenden   8.   Landesreitertag.   Nach   28 Jahren   traten   mit   Jürgen   Laue   und   Reinhard   Brähne   zwei   Führungspersönlichkeiten   des   Verbandes   nicht      wieder   zur Neuwahl   an.   Beide   haben   das   Alterslimit   der   Satzung   erreicht.   Ihnen   wurde   besonders   gedankt.   Jürgen   Laue   war bereits      mit   dem   Deutschen   Reiterkreuz   in   Gold   zur   FN   Tagung   in   Magdeburg   ausgezeichnet   worden   und   in Aschersleben   wurde   der   langjährige   LK-Vorsitzende   und   Vizepräsident   Reinhard   Brähne   im   Auftrag   der   FN      mit   dem Deutschen    Reiterkreuz    in    Silber    ausgezeichnet.    Insofern    war    der    8.    Landesreitertag    eine    Zäsur    in    der Verbandsarbeit. Im   Auftrag   des   Präsidiums   erstattete   Harald   Sporreiter   den   Bericht   für   die   letzte   Legislatur.   Er   konnte   von   stabilen Verbandsstrukturen,    gesunden    Finanzen,    einer    gut    organisierten    Jugendarbeit,    einem    auf    gutem    Niveau stattfindenden    Turniersport    und    der    deutlichen    Zunahme    von    Veranstaltungen    im    WBO    Bereich    berichten. Annähernd   die   Hälfte   der   rund   12.000   Verbandsmitglieder   sind   Kinder   und   Jugendliche.   Der   mitgliederstärkste      RFV in   Sachsen-Anhalt      ist   der   in   Breitenrode   bei   Uschi   Emmerich-Elsner   mit   260   Mitgliedern.   Im   Bericht   konnten   auch besondere   sportliche   Leistungen   der   letzten   vier   Jahre   herausgestellt   werden.   Die   Geschäftsstelle   des   LV   der   RFV hatte    dazu    entsprechende    Präsentationen    vorbereitet.    Erinnert    wurde    an    den    Titel    Deutscher    Meister    der Landesmeister   im   Springreiten,   den   Christof   Kauert   2016   in   Braunschweig   erreiten   konnte,   an   die   Erfolge   von   Joan Wecke    im    Children    und    Junioren    Bereich    international    und    national,    die    hervorragenden    Platzierungen    von Henriette    Schmidt    und    Franz    Otto    Damm    in    der    Dressur    bei    Deutschen    Jugendmeisterschaften    und    auf internationalem   Parkett   in   Dänemark   oder   Polen,   Magnus   Schmidt   im   Springreiten   der   Ponys   und   die   Erfolge   der Voltigierer   aus   Krumke.   Besonders   die   jungen   Fahrer   um   Landestrainer   Siegfried   Töpfer   und   die   Fahrerhochburg Bösdorf konnten in den letzten Jahren national und auch international besonders punkten.  Mit   tollen   Veranstaltungen   im   Jugendbereich,   wie   den   Landesmeisterschaften   im   Vierkampf   in   Magdeburg   oder   den mittlerweile   jährlich   stattfindenden   Landesjugendtagen   in   Schackensleben   hat   sich   die   Landesjugendleitung   um Vera   Beschnidt   besonders   etabliert.   Die   behinderten   Pferdesportler   aus   Sachsen-Anhalt   sind   Medaillensammler   bei nationalen und internationalen Veranstaltungen, unter der besonderen Betreuung von Kirsten Osterland . Schatzmeisterin   Inge   Berg   konnte   einen   ausgeglichenen   Haushalt   vorlegen.   Die   Kassenprüferin   Dagmar   Seiler     hatte   keinerlei      Beanstandungen   und   dankten   für   die   gute   Arbeit      durch   Inge   Berg   und   Landesgeschäftsführerin Heidi   Hame.   Eine   Diskussion   zu   den   Berichten   kam   nicht   zustande.   Beide   Berichte   wurden   einstimmig   durch   das Gremium bestätigt und das Präsidium entlastet. Nach   einstimmigem   Beschluss   zur   Satzungsänderung   bezüglich   der   Zusammensetzung   des   neu   zu   wählenden Präsidiums   wurde   in   geheimer   Wahl   abgestimmt   über   die   vorgeschlagenen   Kandidaten,   die   sich   kurzen   Statments vorgestellt   hatten.   Eine   kleine   Irritation   führte   dazu,   dass   neue   Wahlscheine   erstellt   werden   mussten,   was   am   Ende aber den Erfolg des 8. Landesreitertages nicht beeinträchtigte. Zum   neuen   Präsidenten   wurde   Jürgen   Mund   aus   Schönhausen   gewählt,   der   dann   im   Schlusswort   allen   Delegierten für   eine   konstruktive   Veranstaltung   dankte   und   dem   Gremium   vorschlug,      Jürgen   Laue   in   Abwesenheit   aufgrund seines   gegenwärtigen   Gesundheitszustandes      zum   Ehrenpräsidenten   zu   ernennen.   Der   Vorschlag   wurde   unter   viel Beifall einstimmig angenommen und beste Genesungswünsche übermittelt. Präsidium des LV der RFV Sachsen-Anhalt Präsident Jürgen Mund Schönhausen Vizepräsident und Vors. der LK Harald Sporreiter Aschersleben Vizepräsident Aus- und Weiterbildung Harald Schick Schwittersdorf Schatzmeister Inge Berg Dessau Landesjugendwart Vera Beschnidt Schackensleben Breitensportbeauftragte Claudia Schmidt-Stahmann Güsten Tierschutzbeauftragter Fabian Ahrens Derenburg Vertreter Persönliche Mitglieder Kirsten Osterland Rodleben Verbandskommunikation Dominik Jahn Greppin Vertreter PZV Brandenburg-Anhalt Dr. Ingo Nörenberg Stendal (ausführlich berichten wir in der Juli-Ausgabe mit Vorstellung der Präsidiumsmitglieder)
Verbandswahlen Sachsen-Anhalt Jürgen Mund neuer Präsident Das neu gewählte Präsidium des LV der RFV Sachsen- Anhalt e.V.: Jürgen Mund, Vera Beschnidt, Inge Berg, Claudia Schmidt-Stahmann, Harald Sporreiter (1. Reihe v.r.n.l.) und Harald Schick, Dominique Jahn, Fabian Ahrens (2.R. v.l.). Foto: Frank Selisko

SACHSEN-ANHALT

17.06.

Bernburg

24.06. Merseburg 13. – 15.07. Allrode 14.07. Hohenberg-Krusemark 14. – 15.07. Blankenheim-Klosterrode 14. – 15.07. Lostau 14. – 15.07. Oschersleben 19. – 22.07. Calvörde 20. – 22.07.. Beuster 21. – 22.07. Dessau - Neeken 21. – 22.07. Großjena 16. – 29.07. Etingen 27. – 29.07. Zerbst 02. – 05.08. Zobbenitz 03. – 05.08. Badeborn 11. – 12.08. Brücken 23.06. Wespen BAYERN 18. – 22.07. Kreuth/Opf 25. – 29.07. Kreuth/Opf 01. – 05.08. Kreuth/Opf
BESTELLFORMULAR HOME NEWS KONTAKT