Datenschutz Impressum AGB SALZLAND DRUCK GmbH & Co. KG Löbnitzer Weg 10 I 39418 Staßfurt  Telefon: 03925-962-207 E-Mail: pferde@salzland-druck.de salzland druck specialprint
wer wir sind. Wir sind die Redaktion der Fachzeitschrift PFERDEaktuell. Offizielles Organ des LV der RFV Sachsen-Anhalt e.V., der LK für Pferdeleistungsprüfungen und des PZV Brandenburg-Anhalt e.V.!
was wir machen. Wir geben monatlich die Ausschreibungen und aktuelle News aus Sachsen-Anhalt heraus.
wir bieten Ihnen. Das perfekte Weihnachtsgeschenk! Ein Kalender für 2021_einfach bestellen h.sporreiter@0nline.de
wir informieren Sie. über aktuelle Turniere in Sachsen-Anhalt
Turnierplan Online Sachsen-Anhalt
hier finden Sie. Unsere Mediadaten im Überblick.
unsere News für Sie. Immer gut informiert sein.
16. bis 19.01.2021 	Kreuth/Opf. 23. bis 26.01.2021 	Kreuth/Opf. SERVICEHOTLINE: 03925 I 962-207
ihre Ansprechpartner. hier im Überblick.
Kleinanzeigen Bestellformular Mediaservice Harald Sporreiter Handy: 	0152/21 98 99 79 Tel.: 		03473/84 03 66 Fax:		03473/84 03 67 h.sporreiter@online.de Anzeigen & Mediaberatung Harald Sporreiter Handy: 	0152/21 98 99 79 Tel.: 		03473/84 03 66 Fax:		03473/84 03 67 h.sporreiter@online.de
Das perfekte Weihnachtsgeschenk oder ein Dankeschön an Freunde und Helfer „PFERDEaktuell.2021“ Der Jahreskalender für Pferdesport und Pferdezucht in Sachsen- Anhalt ist da. Auch für 2020 werden in jedem Monat Schnappschüsse von Turnieren oder Zuchtveranstaltungen aus 2020 präsentiert. Die schönsten Bilder vom Fotowettbewerb der Leserinnen und Leser von „PFERDEaktuell.“ Schmücken ebenfalls einige Monatsblätter. Ein ideales Weihnachtsgeschenk oder ein Dankeschön an Freunde, Helfer oder Sponsoren. „PFERDEaktuell. 2021“ gehört in jeden Verein, jeden Pferdebetrieb oder einfach zu jedem Pferdefreund, der für Sachsen-Anhalts Pferdesport- oder zucht brennt. Der Kalender kann online bestellt werden unter H.Sporreiter@online.de Der Versand erfolgt postalisch. Einzelbestellungen je Kalender 14,00 € plus 4,90 € Versandkosten auf Rechnung. Sammelbestellungen ab 10 Kalender je Kalender 12,00 € incl. Versandkosten. Freuen Sie sich auf einen informativen Kalender aus Sachsen-Anhalts Pferdesport- und zuchtwelt.
Werben Sie in unserer Verbandszeitschrift!!! Wir transportieren zielgerichtet Ihre Werbebotschaft im print und im digitalen Medium! Machen Sie auf sich aufmerksam!! Verantwortlich für den Erfolg einer werblichen Maßnahme dieser Art ist die Anzeigengestaltung, die perfekte Positionierung der Anzeige und eine Botschaft, die überrascht und beeindruckt. Erfolgreiche Anzeigenschaltung ist ein gelungener Mix aus Kreativität, Andersartigkeit und perfekter Präsentation der Inhalte. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich!!! Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und wir sind für Sie da!
Werden Sie ein Teil unserer Verbandszeitschrift!!! Sie möchten einen Artikel veröffentlichen, ihren Verein vorstellen, Ihr Lieblingsfoto präsentieren oder eine Anzeige schalten, rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Nachricht!
Ende gut – Alles gut Trotz erschwerter Bedingungen  Turniersport gerettet Am Ende waren es doch noch 36 Turniere, die unter erschwerten Bedingungen – sprich Corona stattfinden konnten. 10 Vereine haben in Verbindung mit Reiterhöfen oder Eventagenturen Turniere durchgeführt. Darüber hinaus fanden verschiedene Reiter- Fahrer- oder Voltitage in 14 Vereinen statt. Dafür allen ein herzliches Dankeschön, die sich engagiert haben, das finanzielle Risiko nicht scheuten und in der Mehrzahl ehrenamtlich im Einsatz waren. Der Landesverband der RFV Sachsen-Anhalt e.V. hat versucht,so gut wie möglich bei diesen Aktivitäten zu unterstützen. Kurze Bearbeitungswege von Late Entry Turnieren oder auch Zuschüsse zu Bundeschampionatsqualifikationen, Jugendturnieren oder Lehr-gängen auf Vorbereitung zur Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften. Diese Lehrgänge haben sich bewährt. Vor allem zur nochmaligen Sichtung der D-Kader im Rahmen des Jugendturniers in Pietzpuhl. Die daran teilgenommen haben, denen hat es gefallen und es hat auch wesentlich zur Teambildung beigetragen. Diese Vorgehensweise nachträglich zu kritisieren, wie auch die Tatsache, dass in Sachsen-Anhalt alle Landesmeisterschaften abgesagt wurden, ist das gute Recht jedes Einzelnen. Die Kritik aber im Oktober anzubringen letztlich zu spät. Die Tatsache, dass in benachbarten Landesverbänden anders verfahren wurde, kann die im Juni einstimmig getroffene Entscheidung durch das Präsidium des LV der RFV Sachsen-Anhalt e.V. nicht in Frage stellen. Veranstalter brauchten Gewissheit zur Planung ihrer Veranstaltung und die Gesundheit stand und steht im Vordergrund aller Überlegungen. Dass es in Sachsen-Anhalt ein vergleichbar geringes Infektionsgeschehen gibt, bedeutet nicht, dass Corona ungefährlich ist. Die gegenwärtige Entwicklung macht das deutlich. Durch die komplette Absage aller Landesmeisterschaften zu einem Zeitpunkt, wo kein Landkreis klipp und klar für die Durchführung von Sportveranstaltungen grünes Licht gegeben hat, wurden alle Disziplinen gleich behandelt. Jetzt wurde in den Gremien sprich Fachaus-schüssen die neue Saison 2021 vorbereitet. Vorausgesetzt, es gibt keine neuerlichen Einschränkungen wird angestrebt, die Voraussetzungen zu schaffen, in allen Disziplinen Landesmeisterschaften durchzuführen. Und hoffentlich auch wieder rund 100 Turniere und 80 Breitensportliche Veranstaltungen, wie in den Vorjahren. Trotz Corona war es insbesondere für Sachsen-Anhalts Dressur und Springreiter ein erfolgreiches Jahr. Henriette Schmidt aus Naumburg konnte Mannschaftsvizeeuropameisterin der Jungen Reiter werden. Ihr jüngerer Bruder Magnus holte sich die Bronzemedaille bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Springreiten Pony und Uwe Kuhlemann aus Greppin stand bei den Deutschen Amateurmeisterschaften der Springreiter ebenfalls auf dem bronzenen Medaillenplatz. Herausragende Ergebnisse, zu denen wir herzlich gratulieren und allen danken, die daran einen besonderen Anteil haben und hatten. Allen Aktiven, die Sachsen-Anhalt in 2020 unter Corona-Bedingungen international oder national vertreten haben, sei herzlich gedankt. Jetzt gab es mittlerweile bereits Ende Oktober mit einem Jugendturnier und der Sichtung zum Bundesnachwuchschampionat der Springreiter in Prussendorf ein erstes bedeutendes Hallenturnier, es folgt ein Dressurturnier unter andrem mit dem Finale im MDJ-Dressur-Cup und für Anfang Januar plant der RV Prussendorf gemeinsam mit Studio D4 ein nationales Hallenturnier bis Klasse S* . Vorausgesetzt, die Hygienebedingungen können eingehalten werden.  Bleiben Sie gesund, das ist der wichtigste Wunsch in dieser Zeit. Harald Sporreiter BESTELLFORMULAR HOME NEWS KONTAKT
Herausgeber  Redaktionsbüro Harald Sporreiter Handy: 	0152/21 98 99 79 Tel.: 		03473/84 03 66 Fax:		03473/84 03 67 h.sporreiter@online.de Datenblatt Mediadaten sie brauchen noch ein Geschenk? wie wäre es mit einem Geschenkabo?
Turnierplan Online Sachsen-Anhalt Datenschutz Impressum AGB salzland druck specialprint SERVICEHOTLINE: 03925 I 962-207 SALZLAND DRUCK GmbH & Co. KG Löbnitzer Weg 10 I 39418 Staßfurt  Telefon: 03925-962-207 E-Mail: pferde@salzland-druck.de
wer wir sind. Wir sind die Redaktion der Fachzeitschrift PFERDEaktuell. Offizielles Organ des LV der RFV Sachsen-Anhalt e.V., der LK für Pferdeleistungsprüfungen und des PZV Brandenburg-Anhalt e.V.!
was wir machen. Wir geben monatlich die Ausschreibungen und aktuelle News aus Sachsen-Anhalt heraus.
wir bieten Ihnen. Das perfekte Weihnachtsgeschenk! Ein Kalender für 2021_einfach bestellen h.sporreiter@0nline.de
wir informieren Sie. über aktuelle Turniere in Sachsen-Anhalt
hier finden Sie. Unsere Mediadaten im Überblick.
ihre Ansprechpartner. hier im Überblick.
unsere News für Sie. Immer gut informiert sein.
16. bis 19.01.2021 	Kreuth/Opf. 23. bis 26.01.2021 	Kreuth/Opf. Kleinanzeigen Bestellformular Mediaservice Harald Sporreiter Handy: 	0152/21 98 99 79 Tel.: 		03473/84 03 66 Fax:		03473/84 03 67 h.sporreiter@online.de Anzeigen & Mediaberatung Harald Sporreiter Handy: 	0152/21 98 99 79 Tel.: 		03473/84 03 66 Fax:		03473/84 03 67 h.sporreiter@online.de
Werben Sie in unserer Verbandszeitschrift!!! Wir transportieren zielgerichtet Ihre Werbebotschaft im print und im digitalen Medium! Machen Sie auf sich aufmerksam!! Verantwortlich für den Erfolg einer werblichen Maßnahme dieser Art ist die Anzeigengestaltung, die perfekte Positionierung der Anzeige und eine Botschaft, die überrascht und beeindruckt. Erfolgreiche Anzeigenschaltung ist ein gelungener Mix aus Kreativität, Andersartigkeit und perfekter Präsentation der Inhalte. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich!!! Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und wir sind für Sie da!
Ende gut – Alles gut Trotz erschwerter Bedingungen  Turniersport gerettet
Herausgeber  Redaktionsbüro Harald Sporreiter Handy: 	0152/21 98 99 79 Tel.: 		03473/84 03 66 Fax:		03473/84 03 67 h.sporreiter@online.de Datenblatt Mediadaten sie brauchen noch ein Geschenk? wie wäre es mit einem Geschenkabo?

Am

Ende

waren

es

doch

noch

36

Turniere,

die

unter

erschwerten

Bedingungen

sprich

Corona

stattfinden

konnten.

10

Vereine

haben

in

Ver-

bindung

mit

Reiterhöfen

oder

Eventagenturen

Turniere

durchgeführt.

Darüber

hinaus

fanden

verschiedene

Reiter-

Fahrer-

oder

Voltitage

in

14 Vereinen statt.

Dafür

allen

ein

herzliches

Dankeschön,

die

sich

engagiert

haben,

das

finanzielle

Risiko

nicht

scheuten

und

in

der

Mehrzahl

ehrenamtlich

im

Einsatz waren.

Der

Landesverband

der

RFV

Sachsen-Anhalt

e.V.

hat

versucht,so

gut

wie

möglich

bei

diesen

Aktivitäten

zu

unterstützen.

Kurze

Bearbei-

tungswege

von

Late

Entry

Turnieren

oder

auch

Zuschüsse

zu

Bundeschampionatsqualifikatio-

nen,

Jugendturnieren

oder

Lehr-gängen

auf

Vorbereitung

zur

Teilnahme

an

den

Deutschen

Jugendmeisterschaften. Diese Lehrgänge

haben

sich

bewährt.

Vor

allem

zur

nochmaligen

Sichtung

der

D-Kader

im

Rahmen

des

Jugend-

turniers

in

Pietzpuhl.

Die

daran

teilgenommen

haben,

denen

hat

es

gefallen

und

es

hat

auch

wesentlich

zur

Teambildung

beigetragen.

Diese

Vorgehensweise

nachträglich

zu

kritisieren,

wie

auch

die

Tatsache,

dass

in

Sachsen-Anhalt

alle

Landesmeisterschaften

abgesagt

wurden,

ist

das

gute

Recht

jedes

Einzelnen.

Die

Kritik

aber

im

Oktober

anzubringen

letztlich

zu

spät.

Die

Tats-

ache,

dass

in

benachbarten

Landesverbänden

anders

verfahren

wurde,

kann

die

im

Juni

einstimmig

getroffene

Entscheidung

durch

das

Präsidium

des

LV

der

RFV

Sachsen-Anhalt

e.V.

nicht

in

Frage

stellen.

Veranstalter

brauchten

Gewissheit

zur

Planung

ihrer

Veranstaltung

und

die

Gesundheit

stand

und

steht

im

Vordergrund

aller Überlegungen.

Dass

es

in

Sachsen-Anhalt

ein

vergleichbar

ge-

ringes

Infektionsgeschehen

gibt,

bedeutet

nicht,

dass

Corona

ungefährlich

ist.

Die

gegenwärtige

Entwicklung macht das deutlich.

Durch

die

komplette

Absage

aller

Landesmei-

sterschaften

zu

einem

Zeitpunkt,

wo

kein

Land-

kreis

klipp

und

klar

für

die

Durchführung

von

Sportveranstaltungen

grünes

Licht

gegeben

hat,

wurden

alle

Disziplinen

gleich

behandelt.

Jetzt

wurde

in

den

Gremien

sprich

Fachausschüssen

die neue Saison 2021 vorbereitet.

Vorausgesetzt,

es

gibt

keine

neuerlichen

Ein-

schränkungen

wird

angestrebt,

die

Voraussetz-

ungen

zu

schaffen,

in

allen

Disziplinen

Landes-

meisterschaften

durchzuführen.

Und

hoffentlich

auch

wieder

rund

100

Turniere

und

80

Breiten-

sportliche

Veranstaltungen,

wie

in

den

Vor-

jahren.Trotz

Corona

war

es

insbesondere

für

Sachsen-Anhalts

Dressur

und

Springreiter

ein

erfolgreiches

Jahr.

Henriette

Schmidt

aus

Naum-

burg

konnte

Mannschaftsvizeeuropameisterin

der

Jungen

Reiter

werden.

Ihr

jüngerer

Bruder

Magnus

holte

sich

die

Bronzemedaille

bei

den

Deutschen

Jugendmeisterschaften

im

Spring-

reiten

Pony

und

Uwe

Kuhlemann

aus

Greppin

stand

bei

den

Deutschen

Amateurmeister-

schaften

der

Springreiter

ebenfalls

auf

dem

bronzenen

Medaillenplatz.

Herausragende

Er-

gebnisse,

zu

denen

wir

herzlich

gratulieren

und

allen

danken,

die

daran

einen

besonderen

Anteil

haben

und

hatten.

Allen

Aktiven,

die

Sachsen-

Anhalt

in

2020

unter

Corona-Bedingungen

inter-

national

oder

national

vertreten

haben,

sei

herzlich gedankt.

Jetzt

gab

es

mittlerweile

bereits

Ende

Oktober

mit

einem

Jugendturnier

und

der

Sichtung

zum

Bundesnachwuchschampionat

der

Springreiter

in

Prussendorf

ein

erstes

bedeutendes

Hallen-

turnier,

es

folgt

ein

Dressurturnier

unter

andrem

mit

dem

Finale

im

MDJ-Dressur-Cup

und

für

Anfang

Januar

plant

der

RV

Prussendorf

gemeinsam

mit

Studio

D4

ein

nationales

Hallen-

turnier

bis

Klasse

S*

.

Vorausgesetzt,

die

Hy-

gienebedingungen können eingehalten werden.

Bleiben Sie gesund,

das ist der wichtigste Wunsch in dieser Zeit.

Harald Sporreiter

HOME NEWS BESTELLFORMULAR KONTAKT